Über

NATOURPARK

Auf Natourpark finden Sie alle Erlebnisse, die Sie im Regionalen Naturpark Schaffhausen geniessen können: Von der anspruchsvollen Velofahrt bis hin zur gemütlichen Wanderung durch die Rebberge. Es geht nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern um das bewusste Geniessen.

Natourpark startete am 1. März 2016 – mit der ersten Velo-Route «Randentour». Weitere Routen und Aktivitäten folgen im Jahresverlauf.

Entdecken Sie die Perlen der Region!

Regionaler Naturpark Schaffhausen

Im nördlichsten Zipfel der Schweiz lockt eine abwechslungsreiche Landschaft zu Entdeckungen und Erlebnissen aller Art, zwischen Randen, Reben und Rhein.

Die Landschaft Schaffhausens ist mit ihren Hängen und Tälern sehr vielseitig. Die Hügelregionen des Randens und des Reiats werden durch die Ebenen des Klettgaus und der Rheinlandschaft ergänzt. Diese Gegensätze schaffen ein harmonisches Landschaftsbild. Durch diese äusserst unterschiedlichen Terrains, befinden sich hier zudem wertvolle Lebensräume für verschiedenartige Bewohner. Nicht nur für Flora und Fauna ist Schaffhausen ein schönes Plätzchen, sondern auch für uns Menschen bietet sich allerhand. Ob mit dem Fahrrad im Frühling, im Sommer am Rhein beim Badespass, im Herbst in Wanderschuhen unterwegs, oder sportlich auf den Randen-Loipen im Winter – zusammen mit den typischen Dörfern, deren Ortsbilder zum Teil von regionaler, oder nationaler Bedeutung sind, bietet die Region Besuchern ein einmaliges Natur- und Kulturerlebnis.

In dieser abwechslungsreichen Umgebung findet der Regionale Naturpark Schaffhausen seinen Platz. Er baut auf den regionaltypischen Gesichtspunkten auf, dem Randen, den Reben und dem Rhein:

  • Der Randen, ein Ausläufer des Juras, der mit seiner typischen Kulturlandschaft aufwartet.
  • Die Reben, welche die Region durch die mit ihnen verbundene Weinproduktion prägen.
  • Der Rhein, der die Parkregion teilweise durchfliesst und mit dem Rheinfall ein eindrückliches Naturspektakel bietet.

Blick auf Opfertshofen mit Kirche, Reiat

Blick vom Hallauerberg auf Hallau und in Richtung Wilchingen

Blick vom Kirchhügel bei Buchberg hinunter nach Rüdlingen und an den Rhein

 

Gebiet

Das Gebiet des Regionalen Naturparks Schaffhausen erstreckt sich über eine Fläche von insgesamt 209km2. Nebst den Schweizer Gemeinden aus dem Klettgau, Randen, Reiat und dem unteren Kantonsteil mit Rüdlingen und Buchberg, umfasst der Naturparkperimeter auch die zwei deutschen Gemeinden Jestetten und Lottstetten. Als derzeit einziger grenzüberschreitender Regionaler Naturpark bietet Schaffhausen ein spannendes Aufgabenfeld.

Der höchste Punkt des Parkgebietes befindet sich auf dem Randen. Mit grosser Sorgfalt pflegen hier die Landwirte die traditionelle Kulturlandschaft. Gute Ausgangspunkte für Wanderungen sind Hemmental und Schleitheim, aber auch von Löhningen und Beringen aus erreicht man einfach die Randenhöhen. Und östlich des Randens locken schmucke Dörfer in den Reiat, die hügelige Hegauregion im Naturpark.

Im Westen des Naturparks Schaffhausen öffnet sich hingegen eine weite Ebene: Der Klettgau. Grosse Rebbaugebiete und weite Ackerflächen sind hier prägend. Hier werden unter anderem feine Blauburgunderweine produziert, welche aufgrund ihrer guten Qualität regelmässig höchste Auszeichnungen gewinnen.

Für den Regionalen Naturpark Schaffhausen ist der Rhein ein weiteres, landschaftsprägendes Element. Nicht nur der spektakuläre Rheinfall ist ein Besuch wert. Während er früher wichtiger Transportweg und Essenslieferant war, ist er heute ein Ort der Erholung für zahlreiche Freizeitkapitäne und Badende. Er bietet aber auch für Flora und Fauna ein Refugium, so etwa beim alten Rhein in Rüdlingen.

Ziele

  • Die natürliche Dynamik der Landschaft schützen und die bezeichnende Kulturlandschaft erhalten, aber auch die Siedlungen zu pflegen und zu bewahren, sind Ziele des Naturparks. Deshalb entwickelt der Regionale Naturpark zusammen mit der Bevölkerung Projekte in den Bereichen Landwirtschaft, Gewerbe, Tourismus, Natur, Kultur und Bildung.
  • Die Bevölkerung kann durch den Naturpark von einem grösseren Zusammenhalt, mehr Identifikation, einer vertieften Identität für ihre Landschaft und einer Förderung der regionalen Wirtschaft profitieren.
  • Im Naturpark wird eine Entwicklung gross geschrieben, in welcher Natur, Wirtschaft und Kultur im Einklang stehen und alle ihren Platz finden. Wir gestalten unsere Region – zusammen mit Ihnen.

Mehr Information zum Regionalen Naturpark Schaffhausen und allen Projekten finden Sie auf der Webseite www.naturpark-schaffhausen.ch